Wir müssen alle zugeben, dass es mit den aktuellen Funktionen unserer Smartphones immer weniger Dinge gibt, die wir gerne am PC erledigen, und das Bearbeiten von Fotos gehört dazu. Wir haben 5 der besten kostenlosen Apps zur Fotobearbeitung auf Android und iOS zusammengestellt. So kann man Fotos gleich verschönern, nachdem man sie aufgenommen hat, egal wo man sich gerade befindet und erreicht dabei nicht viel weniger als mit einer Photoshop-Bearbeitung am Computer.

Kostenlose Apps zur Fotobearbeitung auf Android und iOS für das Handy oder Tablet

In diesem Zusammenhang könnten auch die 5 kostenlosen Apps zur Personalisierung eines Mobiltelefons (Englisch) interessant sein.

5 gute kostenlose Apps zur Fotobearbeitung auf Android und iOS

Auch wenn sie kostenlos sind, haben viele von ihnen ein Premium-Konto, mit dem man weitere Bearbeitungs- und Retuschierungsoptionen freischalten kann. Trotzdem bieten sie in ihren Freemium-Versionen bereits interessante Optionen für sehr attraktive Bilder, sowohl für persönliche als auch für berufliche Zwecke.

Snapseed

Wir haben uns entschieden, mit Snapseed (Android/iOS) zu beginnen, da es eine der bekanntesten und am häufigsten heruntergeladenen Apps ist. Sie verfügt über viele einfache und grundlegende Bearbeitungsoptionen, z. B. das Hinzufügen von Lichtkreisen, Fokus, Helligkeitssteuerung und die beliebte Funktion zum Entfernen unerwünschter Objekte. Neben vielen Filtern wie Schwarz-Weiß kann man den Schnappschüssen einen klassischen, von alten Kameras inspirierten Stil hinzufügen.

Foto Editor – Polish

Mit Photo Editor – Polish hat man einen weiteren leistungsstarken Foto Editor, obwohl er nicht für iOS verfügbar ist. Diese App verfügt über Funktionen wie: Hintergrundunschärfe, Helligkeits-, Sättigungs- und Kontrasteinstellungen, interne Kamera in der App, eine Vielzahl von Filtern, Aufklebern, Zuschneideoptionen, neben vielen anderen Funktionen und einer einfach zu bedienenden Oberfläche.

Diese 5 guten Apps eignen sich perfekt zum Aufzeichnen des Bildschirms auf Android.

VSCO

VSCO (Android/iOS) seinerseits bietet Tools wie Granularität und Fading, um Bildern einen Schwarz-Weiß-Filmstil und eine Textur wie im letzten Jahrhundert zu verleihen. Die wesentlichen Optionen zum Zuschneiden und Spielen mit Beleuchtung, Helligkeit, Kontrast und Sättigung sind ebenfalls verfügbar, ebenso wie eine große Community von Benutzern, die ihre Bearbeitungen mit dem Rest der Welt teilen.

Fotor Photo Effect Studio

Eine weitere interessante App, die es leider auch nicht für iOS gibt, ist Fotor Photo Effect Studio. Eine App zum Bearbeiten von Schnappschüssen mit kaum Komplikationen und mit vielen Tools, die sie uns bietet. Darunter gibt es verschiedene Filter, um unter anderem Film-, Vintage-, Schwarz-Weiß-Stile zu erhalten. Es hat auch eine eingebaute Kamera und Aufkleber, die man einem Foto hinzufügen kann, zusammen mit Rahmen und anderen Zusätzen, um alle Fotos im Handumdrehen zu bearbeiten und zu dekorieren.

Hier stellen wir die 6 besten Gratis App zum Sprachen lernen (Spanisch) vor.

Prisma

Diese Liste möchten wir mit Prisma (Android/iOS) abschließen. Wer gerne Filter verwendet, findet in dieser App in etwa 300 verschiedene und es werden regelmäßig neue hinzugefügt. Darüber hinaus kann man ein Bild über das Hinzufügen eines Filters hinaus mit der Verbesserungsfunktion weiter retuschieren, wo man Optionen findet, um Helligkeit, Kontrast, Schärfe und andere zu verändern. Schließlich hat es wie VSCO auch eine große Community von Benutzern, die täglich ihre eigenen Kreationen auf die Plattform hochladen, auf die man zugreifen kann oder selbst eigene Bilder hinzufügen kann.

Das war nun unsere Liste der 5 am meisten empfohlenen kostenlosen Apps zur Fotobearbeitung auf dem Handy. Wir möchten jedoch weitere Apps wie PicsArt und Pixlr erwähnen, die beide genauso berühmt sind wie Snapseed und viele innovative und interessante Funktionen bieten.