Heute wissen wir, dass unser Darm nicht nur unverzichtbar für die Verdauung unserer Nahrung ist, sondern seine Aufgaben offenkundig weit über die bloße Nahrungsverwertung hinausgehen. Sein enormer Einfluss auf unser Wohlbefinden ist nicht zu unterschätzen. Aus diesem Grund hat BioProphyl eine spezielle Kur nur für den Darm entwickelt, um Ihren Darm wieder fit zu machen und seine natürliche Balance zu unterstützen.

BioProphyl

Stress und Hektik bestimmen weitestgehend unseren Alltag. Hinzu kommt, dass unsere heutigen Ernährungsgewohnheiten zunehmend durch einen hohen Zuckerkonsum, den Verzehr stark industriell verarbeiteter Produkte und eine zu geringe Aufnahme von Ballaststoffen geprägt sind. Eine „falsche“ Ernährung, Fast Food und Fertiggerichte lassen unseren Darm träge werden, fördern das Wachstum unerwünschter oder sogar schädlicher Bakterien und beeinflussen unser mikrobielles Gleichgewicht. Die Folge: Verdauung und Wohlbefinden werden nachhaltig beeinträchtigt.
Darüber hinaus können diese Veränderungen der Darmmikrobiota die Entstehung von Krankheiten begünstigen und äußern sich häufig durch Verdauungsbeschwerden, wie Durchfall, Krämpfe und Blähungen. Weitere Symptome können Hautveränderungen, Allergien oder eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte sein.

BioProphyl

Um Sie bei der Pflege Ihres Darms zu unterstützen, hat BioProphyl für Sie ein Konzept entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse des Darms abgestimmt ist – BioProphyl Darmsanierung. Diese zweimonatige Kur besteht aus drei aufeinander aufbauenden Rezepturen, die eine Kombination aus wertvollen Ballaststoffen, traditionellen Kräutern, Vitaminen und speziellen Bakterienkulturen enthält. Somit vereint sie alles, was unserem Verdauungstrakt gut tut.

Die natürliche Darmreinigung nach dem Konzept von BioProphyl besteht aus drei Phasen: der Reinigung, der Sanierung und der anschließenden Pflege. Die Basis bildet eine ausgewogene und ballaststoffreiche Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse und mindestens 1,5 bis 2 Litern Flüssigkeit pro Tag. Regelmäßige Bewegung unterstützt die Darmtätigkeit zusätzlich, aktiviert die Muskulatur unseres Verdauungsapparates und sorgt dafür, dass unser Darm in Schwung bleibt.

Die erste Phase beinhaltet die Reinigung des Darms, bei der er zur Vorbereitung auf die Sanierung von Altlasten befreit wird, die Ihnen „schwer im Magen liegen“. Hochwertige Ballaststoffe aus Flohsamenschalen und Leinsamen aktivieren die natürliche Bewegung des Dünndarms und fördern dort das Wachstum der nützlichen Bakterien. Traditionell zur Darmpflege verwendete Kräuter, wie Löwenzahn und Fenchel, sowie ausgewählte Vitamine und Mineralstoffe unterstützen die Verdauungsprozesse und die Leber. Dieses „Wellnessprogramm“ bereitet Ihren Darm optimal auf die nachfolgende Sanierung vor.

BioProphyl

Im nächsten Schritt der Kur wird Ihrer Darmflora die volle Aufmerksamkeit gewidmet. Durch die optimale Kombination aus Milchsäure- und Bifidobakterien werden unerwünschte Bakterien verdrängt und in Ihrem Darm beheimatete nützliche Bakterien in ihrem Wachstum gefördert. Damit Ihre neuen Darmbewohner auch intakt und einsatzfähig an ihrem Zielort ankommen, sind sie in einer magensaftresistenten Kapsel verpackt, in der sie die Passage durch den Magen unbeschadet überwinden.

Prebiotische Ballaststoffe, wie Inulin und Apfelpektin, liefern ihnen dafür die notwendige Nahrung und werden unter anderem zu kurzkettigen Fettsäuren abgebaut. Letztere versorgen die Zellen unserer Darmschleimhaut mit Energie und fördern deren Regeneration.

Nun haben Sie Ihren Darm acht Wochen gereinigt, saniert und aktiviert und konnten dadurch ein ganz neues Bauchgefühl gewinnen. Um dieses langfristig zu erhalten, steht im Anschluss an die Kur die Darmpflege im Mittelpunkt. Hierzu sollten Sie weiterhin auf eine nähr- und ballaststoffreiche Ernährung setzten. Tierische Fette, Zucker, Alkohol und Weißmehlprodukte sollten möglichst gemieden oder nur in Maßen verzehrt und stattdessen durch pflanzliche Öle und Fette, frisches Obst und Gemüse und Produkte aus Vollkorn ersetzt werden. Vitamine, wie Niacin, Biotin und Vitamin B12, tragen zur Aufrechterhaltung einer gesunden, im Gleichgewicht stehenden Darmschleimhaut bei, sodass ihre ausreichende Zufuhr besonders wichtig ist.
Sportliche Aktivität und Bewegung im Alltag fördern die Aktivität Ihres Darms zusätzlich und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des gewonnen Wohlbefindens und einer gesunden Darmflora.

BioProphyl 5 Euro Gutschein für die Newsletter-Anmeldung

Textquelle: https://www.bioprophyl.de/