Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Español (Spanisch)

Lead Magnet und seine Vorteile im Online-Marketing.
Der Lead Magnet ist ein Inhalt, der Website-Besuchern kostenlos angeboten wird, wenn sie ihre Kontaktinformationen hinterlassen.

Möchtest du deine ersten Leads erreichen? Oder möchtest du lieber deine Datenbank erweitern? Auf jeden Fall musst du wissen, was ein Lead Magnet ist, und hier möchten wir dir alle Informationen über dieses hervorragende Tool geben, damit du dich mit deiner Zielgruppe verbinden kannst und mehr Web-Autorität erlangst. Legen wir los?

Was ist ein Lead Magnet?

Es ist ganz einfach: Auch als Lead Magnet bekannt, handelt es sich dabei um Inhalt, den du deinen Besuchern kostenlos anbietest, im Austausch dafür, dass sie dir ihre Kontaktinformationen (z. B. eine E-Mail Adresse) hinterlassen. Der betreffende Inhalt kann ein E-Book, ein Kurs, ein Rabatt, eine Infografik usw. sein.

Abhängig von deinem Unternehmen kann ein Lead-Magnet für dich nützlicher sein als ein anderer. Wenn du beispielsweise ein E-Commerce hast, kann das Anbieten eines Rabatts ideal sein. Oder wenn du eine persönliche Marken-Website hast, könnte das Anbieten eines E-Books angemessen sein.

Arten von Lead Magnets

Je nach Inhalt und je nach Format, in dem sie beworben werden, gibt es verschiedene Arten.

Inhaltlich sind die gebräuchlichsten und häufigsten Typen:

  • E-Books
  • Kurse
  • Newsletter-Abo
  • Berichte und Statistiken
  • Infografiken
  • Vorlagen zum Verwalten oder Automatisieren eines Prozesses
  • Studien
  • Rabatte
  • Webinars
  • Beratung

Und bezüglich des Formats gibt es die folgenden Typen:

  • Pop-ups
  • Call-to-Action-Buttons am Ende einiger Inhalte
  • Werbefläche auf deiner Website, z. B. in der Kopfzeile, Fußzeile oder Seitenleiste.
  • Schaltflächen, die mitten im Inhalt zum Abonnieren anregen

Wie erstellt man einen guten Leadmagneten?

Du musst von der Tatsache ausgehen, dass es derzeit Tausende von Websites gibt, die Inhalte kostenlos anbieten. Um sich von diesen abzuheben, musst du also qualitativ hochwertige Inhalte anbieten, aber darüber hinaus müssen sie originell sein und den Geschmack deiner Zielgruppe treffen.

Mit anderen Worten, die von dir angebotenen Inhalte, sei es ein E-Book oder ein Webinar, müssen sich darauf konzentrieren, ein echtes Problem für dein Publikum zu lösen oder ein Bedürfnis zu befriedigen, und zwar auf attraktive Weise und in einem Format, die dein Publikum wirklich mag und konsumieren möchte. Mag deine Zielgruppe mehr E-Books oder Ratgeber, oder sind sie vielleicht mehr Konsumenten von Berichten? Davon hängt zum Teil ab, ob dein Lead Magnet erfolgreich sein wird oder nicht.

Schließlich ist es wichtig, dass das Produkt, für das du dich entscheidest, eng mit deiner Geschäftsnische zusammenhängt, logisch, oder? Wenn du Bäcker bist, könntest du einen Kurs zum Brotbacken anbieten. Darüber hinaus musst du eine optimale Werbekampagne auf deiner Website und außerhalb starten.

Ganz zu schweigen davon, dass du die häufigsten SEO-Fehler vermeiden musst (Englisch), damit der Besucher beim Besuchen deiner Website keine Angst bekommt, die Absprungrate erhöht und du die Gelegenheit verpasst, Leads zu generieren.

Wo kann man einen Lead Magnet anzeigen, um ihn zu bewerben?

Normalerweise wird der Lead Magnet den Besuchern über eine Landing Page präsentiert, in der eine Hook-Phrase verwendet wird, die sie dazu ermutigt, ihre Daten bereitzustellen und das Produkt zusammen mit einigen seiner Vorteile zu erwerben.

Obwohl die Technik sehr gut funktioniert, ist dies nicht die einzige Möglichkeit, sie zu bewerben, denn wie wir gesehen haben, kannst du sie auch mithilfe von Pop up-Fenstern anzeigen, und du kannst sie sogar in deinen Blog-Artikeln anzeigen, solange sie mit dem Lead Magnet zu tun haben.

Was ist die Bedeutung von Lead Magnets?

Diese kostenlosen Inhalte sind sehr wichtig für dein Web-Geschäft, denn wenn sie von hoher Qualität sind, kannst du damit zwei Ziele gleichzeitig erreichen:

Einerseits kannst du Leads generieren, mit denen du deine Datenbank potenzieller Kunden erweitern kannst. Auf der anderen Seite lieferst du dem Nutzer, dem potenziellen Kunden, wertvolle Informationen.

So gibt es die folgenden Vorteile:

  • hochwertige Inhalte für deine Zielgruppe anbieten
  • Webautorität gewinnen, indem du dich als Experte auf diesem Gebiet zeigst
  • Bessere Positionierung in Suchmaschinen
  • Gewinnung potenzieller Kunden für dein Unternehmen
  • Erhöhter Traffic auf deiner Website

Zusätzlich zu diesen Vorteilen hast du folglich mehr Chancen, die CRO (Conversion Rate Optimization) zu verbessern. Hier findest du einen CRO-Leitfaden zur Optimierung der Conversions deiner Website (Spanisch).

Da du nun weißt, was ein Lead-Magnet ist, musst du jetzt nur noch dein Publikum analysieren und darüber nachdenken, welcher für dein Online-Projekt am besten geeignet ist. Aber verrate uns, arbeitest du bereits mit einem Lead Magnet? Was ist deine Erfahrung damit? Bis zum nächsten Beitrag!

Hier findest Du aktuelle Bücher zu diesem Thema auf Amazon.